Eine rekordträchtige Umgestaltung im Stil des Art Déco. Walker Tower wurde durch eine historische Restaurierung und Erweiterung in das erlesenste Luxusapartmentgebäude in New York City umgewandelt. Das von Ralph Walker im Jahr 1929 gestaltete Gebäude war ursprünglich der Sitz einer Telefongesellschaft. Zusammen mit unserem Partner CetraRuddy gelang es, die ursprünglichen Gestaltungsdetails der
47 Eigentumswohnungen, 24 Stockwerke und ca. 18.580 Quadratmeter des umgewandelten Walker Towers mit den Annehmlichkeiten des modernen, gehobenen Wohnenkomforts zu vereinen. Die aufwendige Backsteinfassade wurde sorgfältig restauriert und neue Fassadenelemente wurden ganz im Stil der Art-Déco-Verzierungen konstruiert, die Ralph Walker durch architektonische Meisterwerke in ganz New York City berühmt machte.

Walker Tower wurde gebaut, bevor für die einzelnen Stadtgebiete Höhenbegrenzungen verabschiedet wurden. Aus diesem Grund ragt er weit über seine Umgebung hinaus und bietet eine atemberaubende, unverbaubare Rundumsicht auf Manhattan sowie monumentale Deckenhöhen. Die Apartments sind mit Drehkippfenstern, Küchen von Smallbone of Devizes, Nanz-Hardware, französischem Eichenparkett im Fischgrätmuster, einem integrierten Befeuchtungssystem mit mehreren Zonen und einer durchgängigen Fußbodenheizung ausgestattet. Beim Verkauf wurden Rekordpreise erzielt, die selbst die teuersten Wohnungen in Downtown Manhattan übertrafen.  Entwickelt in Partnerschaft mit der Property Markets Group und fertiggestellt durch die JDS Construction Group.